Natürlich viel Programm

Das NABU Naturzentrum Katinger Watt

Das NABU Naturzentrum „Lina Hähnle Haus“ liegt 3 km nördlich des Eidersperrwerks in einer windgeschützten Ecke hinter dem alten Eiderdeich und dem neuen Außendeich der Nordsee. Hier erfahren Sie Erstaunliches und Wissenswertes rund um das Thema Natur. Gehen Sie auf eine Zeitreise in die Entstehungsgeschichte des Katinger Watt. Besuchen Sie die Ausstellung, die sich speziell der Entwicklung dieser Fläche in den vergangenen Jahrzehnten ohne den Einfluss der Gezeiten widmet. Informieren Sie sich über das von Menschenhand zerstörte Alte und über das von Menschenhand erbaute Neue. Starten Sie Ihren Ausflug ins Katinger Watt im Naturzentrum und lassen Sie sich vorab das Neueste aus diesem Gebiet berichten. Holen Sie sich Beobachtungstipps oder lassen Sie sich die Wege erklären.

Lebendige Schönheit beobachten

Werde ein Naturentdecker

Mit Hilfe von Fotos, Binokularen, Präparaten, Dioramen Filmen und Gesprächen können Sie sich im Lina Hähnle Haus über zahlreiche weitere naturkundliche Themen der Nordseeküste informieren. Stöbern Sie dort auch im Büchershop und der Bibliothek.
Das Team des Naturzentrums steht für Fragen in sehr liebenswürdiger Weise zur Verfügung und bietet seinen Gästen zahlreiche Führungen, Exkursionen und Vorträge an.

Lina Hähnle Haus                                                                         
Katingsiel 14                                                                                
25832 Tönning                                                                               
Telefon: 04862/8004                                                                     
E-Mail: Katinger.Watt@NABU-SH.de                                               

Die Öffnungszeiten: 1. April - 31. Oktober von 10:00 - 18:00 Uhr 

Hinweis: Der Hauptaussichtsturm/Vogelbeobachtungsturm ist während der Saison 2017 gesperrt.

Bunte Vielfalt