Das Packhaus in Tönning

Tönnings Stolz

Das große Packhaus, ein ehemaliger Speicher, erinnert an die Zeiten, als Tönning der westliche Ausgangspunkt zwischen Nordsee und Ostsee war, deren Verbindung mit dem Schleswig-Holsteinischen Kanal von der Kieler Förde nach Rendsburg 1784 fertiggestellt wurde. Heute beherbergt das Haus unter anderem die Ausstellung der „Gesellschaft für Tönninger Stadtgeschichte“. Zur Weihnachtszeit verwandelt sich das monumentale Gebäude in den längsten Adventskalender der Welt. Seit 1997 steht das Tönninger Wahrzeichen damit im Guiness-Buch der Rekorde.

Das Tönninger Weihnachtsereignis

An den Adventswochenenden von 11:00 – 18:00 Uhr findet der weithin bekannte und beliebte Weihnachtsmarkt, das „Tönninger Weihnachtsereignis“ im Inneren des Packhauses statt. Ausgesuchtes Kunsthandwerk, heimische Gastronomie und ein festliches Rahmenprogramm werden den Gästen geboten. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sind auf dem historischen Marktplatz in Tönning.

Details unseres Rahmenprogramms entnehmen Sie bitte unserem Weihnachtsereignisflyers hier.

Mondschein Kino im August